Handy-Buchung per SMS

Der SMS-Server nimmt Handybuchungen entgegen und pflegt sie in NovaTime ein. Hierzu ist ein GSM-Modem erforderlich.

Der Mitarbeiter verfasst hierbei eine SMS Nachricht auf seinem Handy. Für eine Kommen-Buchung gibt er als Text ein „K“. Für eine Gehen-Buchung wird ein „G“ verwendet. Diese Nachricht wird an die Rufnummer des GSM-Empfängers versendet. Die beim GSM-Empfänger eintreffende Nachricht wird vom NovaTime SMS-Server in eine Buchung umgewandelt und an den ZDB-Server weitergeleitet, der letztlich eine Kommen- oder Gehen-Buchung für den Mitarbeiter generiert. Die Identifikation des Mitarbeiters erfolgt über die per SMS übermittelte Telefonnummer. Diese muss auch im Personalstamm eingetragen sein; wahlweise im Feld „Tel Firma“ oder „Tel privat“.

Posted in: