Bereichswechselkontrolle

Mit der Option Bereichwechselkontrolle kann mittels den ACS 1 Terminals eine Zutrittskontrolle realisiert werden, bei der gleichzeitig ein Bereichswechsel kontrolliert wird. So können jedem ACS 1 eine oder 2 Zonen zugeordnet werden. Genauer gesagt, wird jedem der max. 2 Leser am ACS 1 ein Bereich zugeordnet. Dabei kann es auch mehrere ACS 1 und damit Türen geben, welche den Zutritt in oder aus einem bestimmten Bereich kontrollieren. Ist eine bestimmte Person in einem Bereich als anwesend geführt, so kann diese Person nicht nochmals in den selben Bereich rein, bevor sie den Bereich wieder verlassen hat. Durch die freie Zuweisung der Bereiche auf die Leser kann somit auch eine klare Begehungsrichtung vorgegeben werden, wenn dies für den Ablauf in der Firma notwendig ist.

Posted in: